Was macht eine Bleistiftzeichnung von MONAVINCI so besonders?

Eine Bleistiftzeichnung ist eine der traditionellsten Zeichenarten, die es gibt. Häufig findet sie Anwendung, wenn schnelle Skizzen und Entwürfe benötigt werden. Eine kunstvolle Handzeichnung mit einem Bleistift ist weitaus aufwendiger, da jedes Detail Strich für Strich mit dem Bleistift gesetzt werden muss. Obwohl die Kunstform eine einmalige Wirkung hat, ist sie heute unter Künstlern nicht weit verbreitet.

Gut, dass es die professionellen Künstler von MONAVINCI gibt, welche sich dem traditionellen Handwerk der Handzeichnung mit einem Bleistift verschrieben haben und die hohe Kunst der Bleistiftzeichnung in all ihren Formen und Facetten beherrschen. Mit den passenden Arbeitsgeräten und den unterschiedlichen Techniken entsteht Deine fotorealistische Bleistiftzeichnung. Schau einfach mal nachfolgend einem MONAVINCI Künstler über die Schulter und erfahre, was für Arbeitsgeräte und Techniken nötig sind, um die unvergleichlichen Gemälde entstehen zu lassen.

Der passende Bleistift für eine Bleistiftzeichnung

Zum Einsatz kommen bei den arbeitsintensiven Bleistiftzeichnungen unterschiedliche Arten von Bleistiften. Diese bestehen im Allgemeinem aus einer Graphit-Ton-Mine eingefasst in Holz. Der Name lässt jedoch erahnen, dass nicht immer das heutige Material zum Einsatz kam. Noch vor 500 Jahren nutzte man noch Blei, was sich jedoch langfristig als gesundheitsschädlich herausstellte. Im Übrigen haben bereits die Ägypter mit einer Art „Bleistift“ gezeichnet.

Bleistifte werden in rund 20 verschiedene Härtegrade unterteilt. Diese eignen sich vom technischen Zeichnen bis hin zu künstlerischen Handzeichnungen. Entscheidend ist dabei das Mischungsverhältnis von Graphit und Ton.

Weiche Bleistifte sind hervorragend auf die Ansprüche einer Bleistiftzeichnung ausgelegt, da sie sanfte, satte und exakte Linien zaubern. Details eines Portraits, wie Schatten hinter den Ohren oder Pupillen, lassen sich mit den verschiedenen Härtegraden mit dem Kennzeichen H ausdrucksstark herausarbeiten.

Auch die Künstler von MONAVINCI lassen mit den traditionellen Arbeitsgeräten formvollendete Bleistiftzeichnungen entstehen. Nur die Genauigkeit des Zeichenstrichs mittels Bleistift macht es möglich, dass echte fotorealistische Zeichnungen entstehen können.

Die Techniken bei den Bleistiftzeichnungen

Die Bleistiftzeichnung Deines Kunstwerks entsteht durch verschiedene Techniken. Die größte Herausforderung bei einer Handzeichnung mit Bleistift besteht darin, die richtigen Grauwerte zu zeichnen. Nur so lässt sich der fotorealistische Effekt erzielen. Die Künstler von MONAVINCI arbeiten sich daher stets Strich für Strich an die perfekte Graufärbung und tragen meist mehrere Schicht auf. Zudem können die Profis von MONAVINCI bei einer Bleistiftzeichnung auf verschiedene Methoden zurückgreifen, welche ganz unterschiedliche Darstellungsmöglichkeiten erlauben.

Zeichnen

Hierbei wird nur mit der Zeichenfeder des Bleistiftes gearbeitet. Dabei entstehen feine Striche und Linien. Es ist die klassische Technik, welche bei fotorealistischen Handzeichnungen mit einem Bleistift genutzt wird. Weil sich mit vielen nebeneinander gesetzten Strichen und einem optimalen Druck besonders feine Übergänge erzielen lassen, welche gut in die Papierstruktur eingebettet werden, ist diese Technik besonders gut für fotorealistische Bleistiftzeichnungen geeignet. Der Vorteil ist vor allem, dass die feinen Striche durchgängig sind.

Schummern

Bei der Technik des Schummerns erfolgt der Farbauftrag mit leicht kreisenden Bewegungen. Zum Einsatz kommt dabei die Breitseite des Bleistiftes. Mit dem Schummern lassen unsere MONAVINCI Künstler fließende Übergänge entstehen und schaffen weiche Konturen. Ein weiteres Kennzeichen des Schummerns ist die nun sichtbare Papierstruktur, die dabei zum Vorschein kommt. Mit den unterschiedlichen Härtegraden lassen sich beim Schummern verschiedene Effekt erzielen und zarte oder kräftige Farbtöne erreichen.

Schraffieren

Schraffieren kennst Du vielleicht selbst noch aus dem Kunstunterricht. Dabei werden viele feine Linien parallel nebeneinander angeordnet. Diese Technik ist schon seit Jahrhunderten ein traditionelles Mittel, um Bleistiftzeichnungen besonders lebendig wirken zu lassen. Die Wirkung erzielen Schraffuren aufgrund der Wahrnehmung des Betrachters: Je näher man der Handzeichnung mit Bleistift kommt, desto besser kann man die einzelnen Linien erkennen. Aus der Ferne betrachtet, setzt sich eine Schraffur hingegen zu einer Gesamtfläche zusammen.

Meist kommt das Schraffieren dort zum Einsatz, wo die Bleistiftzeichnung dunkler werden soll. Daraus ergibt sich ein einmaliges Zusammenspiel von Licht und Schatten. Dabei achten unsere MONAVINCI Künstler vor allem darauf, saubere Linien zu setzen, die für die besonders hohe Qualität der Bleistiftzeichnung sorgen, denn obwohl eine Schraffur so aussieht, als ob sie schnell ausgeübt wurde, steckt viel Detailarbeit dahinter. Je klarer und sorgsamer die Linien gesetzt werden, desto besser der fotorealistische Effekt.

Verwischen

Mit der Technik des Verwischens kann man unterschiedliche Verläufe und Effekte erzielen. Vor allem das Unschärfen ist dabei ein bewährtes Ziel, um der Bleistiftzeichnung das gewisse „Etwas“ zu geben und die Bildwirkung der Handzeichnung mit Bleistift zu erhöhen. Gearbeitet werden kann dabei sowohl mit dem Finger als auch mit einem Radiergummi oder Estompen. Bei letzterem handelt es sich um ein Leder oder Löschpapier, welches zusammengerollt als Papierwischer fungiert. Gearbeitet wird mit der unteren Spitze.

Je nachdem, welche Bereiche einer Bleistiftzeichnung verwischt werden soll, bietet sich der unterschiedliche Einsatz der Arbeitsmethoden an. Das Verwischen mit dem Finger eignet sich für große bis mittelgroße Flächen sehr gut, während Estompen vor allem bei feinen Details Anwendung finden. Ein Radiergummi hingegen ist für ein strukturiertes Verwischen von Verläufen und unscharfen Kanten gut geeignet.

Deine ganz persönliche Bleistiftzeichnung

So entsteht mit ganz viel Hingabe, Liebe zum Detail und vor allem der Leidenschaft zum traditionellen Handwerk Deine fotorealistische Bleistiftzeichnung. Wir arbeiten dabei ausschließlich mit Künstlern aus Entwicklungsländern zusammen. Hier, wo noch unentdecktes Potenzial schlummert, nimmt man sich noch Zeit für die Schönheit eines Gemäldes.

Möchtest Du Dir oder einem lieben Menschen eine Freude machen? Dann nutze jetzt die Gelegenheit und erlebe selbst, was ein unvergesslicher Moment eingefangen in einer Bleistiftzeichnung für eine zeitlose Wirkung hat, die ihresgleichen sucht. Wir versprechen Dir garantiert nicht zu viel!

Wir verwandeln dein Bild in ein unvergessliches Kunstwerk

LOS GEHTS
ZURÜCK ZUR STARTSEITE